Meine Reise begann mit der Überwindung meiner inneren Stürme, vor allem der Ängste, die in mir tobten mit dem Sprichwort: “Das geht mir an die Nieren”.

Du magst dich jetzt fragen, wie es mir gelang, diese inneren Stürme in Einklang zu bringen und meine Emotionen zu meistern. Diese Reise führte mich auf einen tiefen Pfad, mitten in meinen Körper zu den Organen Nieren und Blase und die Verbindung zwischen unseren Emotionen und unserer körperlichen Gesundheit. Lass mich diese Reise mit dir teilen, damit auch du die Stürme besiegen und inneren Frieden finden kannst.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wurde mir eine wertvolle Erkenntnis geschenkt: Die Nieren sind die Wurzeln des Lebens, die Quelle von Mut, Weisheit und geistiger Stärke. Ein starkes Nieren-Qi bringt Entschlossenheit und Initiative hervor, was sich in der Fähigkeit widerspiegelt, klare Ziele zu verfolgen und Hindernisse zu überwinden. Es ist wie das innere Feuer, das uns antreibt, unseren Weg zu gehen.

Doch nicht nur das Positive wird durch die Nieren verkörpert, sondern auch die Schatten des Wohlbefindens. Die Emotionen Angst und Schock stehen in enger Verbindung mit diesem lebenswichtigen Organ. Wenn die Emotion der Angst unser Sein beherrscht, wird das Nieren-Qi geschwächt. Dies kann sich als Unsicherheit, Panik, das Gefühl von Minderwertigkeit oder Selbstwertproblemen äußern. Ein schwaches Nieren-Qi kann uns in diesen Zustand führen.

Doch der Einfluss des Schocks auf unsere Nieren geht noch tiefer. Schockzustände, wie sie durch traumatische Erlebnisse (nicht nur durch Schocktrauma, sondern auch durch Bindungstrauma, Sekundärtrauma, transgenerationale Trauma, kollektive Trauma) oder Verluste ausgelöst werden, führen zu einem akuten Qi-Mangel. In solchen Momenten muss die Niere die kostbare Essenz opfern, um den Energiemangel auszugleichen.

Dies kann körperliche Symptome wie Schweißausbrüche oder Schwindel verursachen. Zusätzlich kann das Herz in Mitleidenschaft gezogen werden, da Herz und Nieren in einer besonderen Partnerschaft verbunden sind. Es ist entscheidend zu verstehen, dass nicht nur traumatische Ereignisse, sondern auch zwischenmenschliche Konflikte die Nieren beeinflussen können.

Oftmals neigen wir dazu, die Schuld bei anderen zu suchen und unsere inneren Themen zu ignorieren. Doch unsere Nieren sind empfindliche Hüter unseres emotionalen Gleichgewichts und reagieren auf unsere Konflikte.

Die Nieren und die Blase sind die Geschwister in dieser Beziehung, und sie sprechen laut, wenn wir nicht auf unser Inneres hören. Auch körperliche Beschwerden wie Schmerzen oder Harnprobleme können sich bemerkbar machen, wenn wir anhaltend unzufrieden mit unseren Beziehungen sind. Unser Körper drängt uns, uns endlich unseren ungelösten inneren Konflikten zu stellen.

Aber die Botschaft reicht weiter. Selbst unsere Kinder, in ihrer Unschuld, reagieren auf zwischenmenschliche Konflikte. Ob in der Familie oder im Umgang mit anderen Kindern, sie übernehmen oft unbewusst die Probleme der Erwachsenen. Sie leiden mit, und ihr Körper spiegelt diese emotionalen Belastungen wider.

Zusammenfassend: Die Nieren und die Blase spielen eine einzigartige Rolle, indem sie nicht nur unseren Wasserhaushalt regulieren und unser Blut filtern, sondern auch unsere Gefühle verarbeiten und filtern. Sie lehren uns, unsere Gefühle anzunehmen, zu verarbeiten und loszulassen, um inneren Frieden zu finden. Außerdem fordern sie uns auf, uns selbst zu lieben und die Harmonie in uns zu finden, um sie auch in unseren Beziehungen zu leben.

Mit der Auseinandersetzung mit unseren Emotionen können wir die Nieren stärken:

Stell dir folgende Fragen zu deiner inneren Welt:

  • Vertraust du oder lebst du in Angst?
  • Liebst du dich selbst und deinen Körper?
  • Kritisierst du dich und andere ständig?
  • Unterdrückst du deine Gefühle?

Hier sind Affirmationen zur Stärkung deiner Nieren-Energie:

  • Ich erlaube mir, meine Freude und Emotionen auszuleben.
  • In meinem Leben geschieht nur das Richtige. Ich lasse Altes los und begrüße Neues freudig.
  • Ich bin bereit, mich zu verändern. Ich liebe, akzeptiere und respektiere mich selbst.

Außerdem können wir unsere Nieren stärken, indem wir für ausreichend Ruhe und Entspannung sorgen, ausreichend Schlaf bekommen, uns gesund ernähren, ausreichend Wasser trinken und unsere Sexualität genießen.

Hier sind fünf Lebensmittel, die zur Stärkung der Nieren dazu beitragen können:

  1. Wasser: Ausreichende Flüssigkeitsaufnahme, vor allem in Form von Wasser, ist entscheidend für die Nierenfunktion. Sie benötigen Flüssigkeit, um Abfallprodukte aus dem Körper zu filtern.
  2. Beeren: Beeren wie Heidelbeeren und Cranberries sind reich an Antioxidantien, die die Nierengesundheit fördern können.
  3. Fettarmer Fisch: Fettreiche Fische wie Lachs und Makrele sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die entzündungshemmende Eigenschaften haben und die Nieren unterstützen können.
  4. Knoblauch: Knoblauch hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann dazu beitragen, die Nierengesundheit zu fördern.
  5. Blattgemüse: Grünes Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl ist reich an Antioxidantien und Mineralstoffen wie Magnesium, die gut für die Nieren sind.


Einladung zum kostenlosen Webinar: Die Wahrheit über Coabhängigkeit, so lässt du emotionale Abhängigkeiten los

Für alle Single m/w 35+, die Erfolg im Job haben und in der Liebe toxische Beziehungen, wie ein Magnet anziehen

Erfahre im kostenlosen Webinar, wie du emotionalen Abhängigkeiten loslässt und damit deinen Weg ebnest für eine glückliche Beziehung, in der du endlich gesehen und gewertschätzt fühlst– so wie du bist!

[Meld dich hier zum kostenlosen Webinar “Die Wahrheit über Coabhängigkeit” an]

Möge die Liebe immer dein Wegweiser sein.

Deine Mareike Hummel

Expertin für Liebesglück statt Narzissmus- Magnet| Transformations Coach| Spiritual Mentoring| Intuitive Healing & Energiearbeit| Verkörperung & Umsetzung


Hey, ich bin Mareike Hummel und ich habe selbst jahrelang Narzissten im Managerjob in der Wirtschaft, in Freundschaften und in der Liebe wie Motten das Licht angezogen. Heute helfe ich als Spiritual Mentorin mit meinen 8 Alpakas, Männern und Frauen 35+, in meinen online/offline Coachings nach narzisstischem Missbrauch und Co-Abhängigkeit ein “Neues Ich” zu entwickeln für starkes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl, um den Weg in glückliche Beziehungen zu finden.

Erfahre mehr über in meiner Community: ❤️Liebesglück statt Narzissmus Magnet, befreie dich aus den Folgen des narzisstischen Missbrauchs und finde dein starkes Ich in glücklichen Beziehung- Hier geht’s zur Community