Sich von einem Narzissten zu trennen ist deutlich schwieriger, als viele Menschen meinen. Denn es ist dem Opfer anfangs überhaupt nicht bewusst, wie es von einem narzisstischem Partner/in in der Beziehung belogen, kontrolliert, beleidigt, und manipuliert wurde und die Energierreserven bis aufs Letzte leer gesogen wurden. Häufig sind die Opfer die Empathen und die Hochsensiblen unter uns, die auf diese Macht-, Manipulations- und Psychospielchen reingefallen sind.

Empathen lieben es nun mal zu lieben. Sie genießen es, wenn sich der andere wieder “ganz” fühlt. Nur, das Problem ist, je mehr Liebe und Fürsorge sie dem Narzissten geben, desto mehr Macht und Kontrolle erhält er über sie. Das Verdrehte ist, dass nach der Trennung sich der Empath selbst als das Problem sieht. Klar ist es seine/ihre Schuld, denkt er/sie, er/sie hat irgendwie versagt. All die giftigen Worte des Narzissten spuken in ihm/ihr herum, und er/sie denkt “vielleicht war ich wirklich egoistisch, was meine Bedürfnisse betrifft”.

“Lieber Empath, an dir ist nichts ist falsch und du hast auch nicht versagt. Es ist sogar alles mit dir in Ordnung . Du wurdest einfach manipuliert, kontrolliert, benutzt und belogen, von jemandem, der keine Gewissensbisse hatte, einen Menschen wie dich zu verletzen, weil er selbst verletzt wurde. Verletzte Menschen verletzen Menschen…”

Die Trennung ist der Beginn der Transformation des Empathen. Es ist ein schmerzvoller Prozess, aber viel schlimmer ist es, mit einem Narzissten zusammen zu sein. Mit der Trennung beginnt der Empath endlich zu verstehen, dass, um zu wachsen, er/sie seinen/ihren Heilungsprozess selbst in Bewegung setzen darf. Jeder ist es wert, geliebt zu werden, aber nicht jeder verdient das Vertrauen.

Der Empath wird heilen, weil er dazu bereit ist und genügend Selbstreflexion mitbringt. Es braucht die Erkenntnis, dass auch er gebrochen und beschädigt ist durch Traumas aus der Kindheit, wie der Narzisst. Aber er ist gewillt dies einzusehen, im Gegensatz zum Narzissten. Der Narzisst wird einfach sein nächstes Opfer suchen, unwissend, dass er selbst sein Unglück verursacht.

Aus den ganzen Erlebnissen darf der Empath lernen, dass er/sie Teile von sich heilen darf und gesunden Grenzen setzt und sich ins Gleichgewicht bringt, um sein/ihr Leben selbstbestimmter und bereichernder zu gestalten. Jeder ist es wert in einer Beziehung zu 100% geliebt und respektiert zu werden.

Wie du deine Seele nach der Trennung eines Narzisstens heilst

Versuche, endlich zu verstehen, dass der Narzisst nur sich selbst liebt

Der Narzisst spürt keine Liebe. Er sieht sich selbst nur im Mittelpunkt im Leben stehen. Er hat eine Persönlichkeitsstörung, die du nicht heilen kannst. Aus innerer Verzweiflung wird ein Narzisst in der Trennunsphase immer wieder in seine Psychotrick-Kiste greifen, um dich wieder zu manipulieren. Lass deine Opferrolle endlich los und akzeptiere, dass du diese leidvollen Erfahrungen gemacht. Alles in unserem Leben hat einen tieferen Sinn und hilft uns mehr zu wachsen und uns weiterzuentwicklen.

Verstehe die Dynamiken einer narzisstischen Beziehung

Eine der ersten Schritte, um sich von einer narzisstischen Beziehung zu erholen, besteht darin, die Dynamik und den Missbrauch in der Beziehung zu erkennen. Es darf dir bewusst werden, dass eine narzisstische Beziehung eine ungesunde Dynamik ist, die von einem unausgeglichenen Machtverhältnis und emotionaler Manipulation geprägt ist.

Eine narzisstische Beziehung hat dein Selbstwertgefühl und deine Selbstachtung als Frau untergraben, indem du ständig kritisiert, gedemütigt und emotional missbraucht wurdest.

Nimm dir Zeit für Entspannung und Heilung

Die Zeit nach einer schmerzhaften Trennung ist wie eine Sturmflut in der Seele. Alles ist im Chaos versunken, und das Gefühl von Verlust und Leere scheint überwältigend. In diesen Momenten war es für mich schwer vorstellbar, wie ich jemals wieder Heilung finden könnte. Aber ich habe gelernt, dass es einen Weg gibt, und er beginnt mit dem einfachen, aber kraftvollen Akt, mir Zeit zu nehmen.

In den Wochen und Monaten nach meiner eigenen Trennung war es die Zeit der Ruhe, die mir half, wieder auf die Beine zu kommen. Diese Momente der Entspannung waren wie eine Oase in der Wüste der Verzweiflung. Einfach innehalten, durchatmen und loslassen. Es war, als würde ich die Trümmer meines Herzens sorgfältig zusammensetzen.

Die Entspannung half mir, mich selbst wiederzuentdecken. Ich begann, die Dinge zu tun, die mir Freude bereiteten, die mich inspirierten und mir halfen, meine innere Stärke zu finden. Und mit der Zeit merkte ich, dass die Tränen seltener flossen und die Sonne wieder heller schien.

Wenn du gerade eine Trennung durchmachst, nimm dir Zeit für die Entspannung. Du musst nicht sofort stark sein, du musst nicht sofort “über” die Situation hinweg sein. Die Heilung geschieht in deinem eigenen Tempo. Und während du dich entspannst, wirst du merken, dass du stärker wirst, dass du wieder lachst und dass die Sonne wieder für dich scheint.

Entwickle eine spirituelle Praxis

Eine spirituelle Praxis kann dir dabei helfen, dich zu erholen und deine Verbindung zu deiner inneren Stimme zu stärken. Eine spirituelle Praxis kann alles sein, von Yoga und Meditation bis hin zu Gebet oder Affirmationen. Sie hilft dir außerdem, dich zu zentrieren und deine Gedanken zu klären, dein Nervensystem zu regulieren, dir neue Lebensenergie zu schenken und dich auf das Positive im Leben wieder zu konzentrieren.

Erschaffe eine neue positive Umgebung und genieße dein Single Leben!

Nach der Trennung ist es wichtig, eine positive Umgebung um sich herum zu schaffen. Du solltest dich darauf konzentrieren, Dinge zu tun, die dir Freude bereiten und deine Stimmung aufhellen. Das kann alles sein, von einem neuen Hobby bis hin zu einem Wellness-Wochenende oder auch ein Frauen oder Männer Retreat sein.

Probiere auf jeden Fall etwas aus, das du schon immer tun wolltest, z. B. einen Kurs besuchen, in den Urlaub fahren, ein neues Hobby erlernen oder sich freiwillig in Vereinen zu engagieren. Neue Leute kennenzulernen und sich als Teil einer Gruppe und nicht als Paar wohl zu fühlen, ist ein weiterer Schritt, um als Person zu wachsen und den Wert und das Glück zu erkennen, das du als gesunder, glücklicher Single finden kannst.

Eine Trennung von einem Narzissten bringt dein Leben ordentlich in Chaos und Bewegung. Indem du aus deiner Komfortzone herausgeschleudert wurdest, öffnen sich jetzt aber wunderbare Türen zur Heilung und zu neuen Erfahrungen. Nimm diese Herausforderung mutig und entschlossen an und erlebe, wie deine Seele dich auf eine Reise des persönlichen und spirituellen Wachstums in deine wahre Größe und Stärke führt.


Schluss mit giftiger Liebe! Ich habe mich getrennt und wie geht’s weiter, ohne zusammen zu brechen?

Für empathische Frauen 40+, die sich von einem narzisstischen gutsituierten Ehemann getrennt haben

Ich habe das alles hinter mir und genau deshalb gebe ich dir jetzt meinen kostenlosen 3-teiligen Strategie-Kraftplan an die Hand, damit du wieder festen Boden unter die Füße bekommst auf dem Weg nach der Trennung durch die Scheidung.

[Hier geht’s zum kostenlosen 3-teiligen Strategie-Kraftplan]

Deine fünf Schritte, wie du den narzisstischen Ex emotional nach der Trennung loslässt

Mein Ebook bietet dir genau diese Gelegenheit, aus diesem emotionalen Schlamassel wieder auszusteigen und einen tiefen Blick in dein Inneres zu werfen. Du wirst lernen, wie deine Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen dein Leben beeinflussen, und wie du bewusstere Entscheidungen treffen kannst, damit es dir endlich wieder besser geht.

Ebook für nur 37€

Deine Mareike Hummel

Transformations Coach| Spiritual Mentoring| Intuitive Healing & Energiearbeit| Verkörperung & Umsetzung| Founder Alpaka Residenz Hummmeltamm


Es ist Zeit, der Held deiner eigenen Liebesgeschichte zu werden!

Hey, ich bin Mareike Hummel- Exmanagerin aus der Wirtschaft und heute Transformations- Mentorin mit 8 Alpakas an der Lübecker Bucht. Bist du bereit, persönlich und spirituell zu wachsen und der Held, die Heldin deiner Liebes- und Lebensgeschichte zu werden? Endlich wieder Leichtigkeit, Freude und Liebe in Beziehungen spüren? Sich wohl in seiner Haut fühlen? Dann bist du bei mir genau richtig! Denn ich haben in den letzten Jahren zahlreichen Führungskräfte, Selbstständigen & Unternehmern aus der Wirtschaft und auch Privatpersonen m/w 40+ geholfen, ihre emotionalen Abhängigkeiten in Beziehungen loszulassen und inneren Reichtum und glückliche Beziehungen nach narzisstischen Missbrauch zu erleben. Meld dich zum Erstgespräch für mein 1:1 online Mentoring Programm “Mein neues Ich: Befreie dich nach narzisstischen Missbrauch aus deinen emotionalen Fesseln und finde dein wahres Selbst für glückliche Beziehungen”.

Folge mir auf Social Media unter: