Das Gefühl, nicht gut genug zu sein, ist ein leiser Schrei, der oft in den Tiefen unseres Geistes widerhallt und unser tägliches Leben beeinflusst. Es ist eine unsichtbare Barriere, die uns daran hindert, unser volles Potenzial zu entfalten und ein erfülltes Beziehungsleben zu führen. Doch wie können wir damit umgehen nach narzisstischen Missbrauch, um uns davon zu befreien?

Die Wurzeln des “Nicht-Gut-Genug”-Gefühls

Für einige von uns kann das Gefühl, nicht gut genug zu sein, auch auf traumatische Erfahrungen mit narzisstischem Missbrauch zurückzuführen sein. Narzissten missbrauchen im Verborgenen, hinter verschlossenen Türen und in den emotionalen Bereichen. Ihre Manipulationen und ihre Unfähigkeit, Empathie zu zeigen, können tiefe emotionale Wunden hinterlassen, die das Selbstwertgefühl und das Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten erschüttern.

Wenn wir die Wurzeln unseres Schmerzes verstehen und uns bewusst werden, wie narzisstischer Missbrauch und Coabhängigkeit unsere Denkmuster und unser Verhalten beeinflusst haben, können wir den ersten Schritt auf dem Weg zur Heilung machen. Es ist wichtig, uns selbst zu erlauben, unsere Gefühle anzuerkennen und sie nicht zu verdrängen.

Das Gefühl, nicht gut genug zu sein, kann sich auf verschiedene Weisen in unserem Denken und Verhalten manifestieren. Wir zweifeln an unseren Fähigkeiten, haben Angst vor Ablehnung und suchen ständig nach Bestätigung von anderen. Dies kann zu einem Teufelskreis führen, in dem wir uns immer weiter von unserem wahren Selbst entfernen und uns stattdessen im Außen nach Anerkennung und Bestätigung suchen, um unsere Selbstwertgefühl zu stärken.

Die Heilung beginnt von innen

Es ist wichtig zu erkennen, dass das Gefühl, nicht gut genug zu sein, eine Illusion ist, die auf vergangenen Erfahrungen und inneren Überzeugungen beruht. Wir müssen uns selbst erlauben, diese Überzeugungen zu hinterfragen und zu transformieren. Dies erfordert oft Mut und Selbstreflexion, aber der erste Schritt zur Heilung besteht darin, anzuerkennen, dass wir die Macht haben, unsere Realität zu verändern.

Selbstliebe und Selbstannahme sind Schlüsselkomponenten auf dem Weg zur Heilung. Indem wir lernen, uns selbst bedingungslos zu lieben und anzunehmen, können wir die negativen Überzeugungen, die uns davon abhalten, unser volles Potenzial zu entfalten, allmählich auflösen. Dies erfordert oft Selbstreflexion und die Regulierung des Nervensystems.

Dabei ist Achtsamkeit ein wichtiges Werkzeuge auf dem Weg zur Heilung. Indem wir uns selbst erlauben, unsere Gedanken und Gefühle ohne Urteil zu beobachten, können wir tiefer in unser inneres Selbst eintauchen und die Wurzeln unseres “Nicht-Gut-Genug”-Gefühls erkennen. Dies ermöglicht es uns, alte Verletzungen zu heilen und uns auf eine positivere und erfüllendere Zukunft auszurichten.

Die Heilung von einem tief verwurzelten Gefühl der Unzulänglichkeit ist ein Prozess, der Zeit, Geduld und Selbstmitgefühl erfordert. Das Gefühl, nicht gut genug zu sein, ist eine unsichtbare Fessel, die uns davon abhält, unser volles Potenzial zu entfalten. Doch indem wir uns selbst erlauben, alte Wunden zu heilen und negative Überzeugungen zu überwinden, können wir eine neue Realität schaffen, die von Selbstliebe, Selbstannahme und Selbstverwirklichung geprägt ist. Es ist an der Zeit, den stillen Schrei nach “Nicht-Gut-Genug” zu überwinden und stattdessen die Kraft der Selbsttransformation zu nutzen.


Einladung zum kostenlosen Webinar: Die Wahrheit über Coabhängigkeit, so lässt du emotionale Abhängigkeiten los

Für alle Single m/w 35+, die Erfolg im Job haben und in der Liebe toxische Beziehungen, wie ein Magnet anziehen

Erfahre im kostenlosen Webinar, wie du emotionalen Abhängigkeiten loslässt und damit deinen Weg ebnest für eine glückliche Beziehung, in der du endlich gesehen und gewertschätzt fühlst– so wie du bist!

[Meld dich hier zum kostenlosen Webinar “Die Wahrheit über Coabhängigkeit” an]

Möge die Liebe immer dein Wegweiser sein.

Deine Mareike Hummel

Expertin für Liebesglück statt Narzissmus- Magnet| Transformations Coach| Spiritual Mentoring| Intuitive Healing & Energiearbeit| Verkörperung & Umsetzung


Hey, ich bin Mareike Hummel und ich habe selbst jahrelang Narzissten im Managerjob in der Wirtschaft, in Freundschaften und in der Liebe wie Motten das Licht angezogen. Heute helfe ich als Spiritual Mentorin mit meinen 8 Alpakas, Männern und Frauen 35+, in meinen online/offline Coachings nach narzisstischem Missbrauch und Co-Abhängigkeit ein “Neues Ich” zu entwickeln für starkes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl, um den Weg in glückliche Beziehungen zu finden.

Erfahre mehr über in meiner Community: ❤️Liebesglück statt Narzissmus Magnet, befreie dich aus den Folgen des narzisstischen Missbrauchs und finde dein starkes Ich in glücklichen Beziehung- Hier geht’s zur Community