in diesem Blogartikel geht es um die Heilung der Narben, die narzisstischer Missbrauch in der Kindheit hinterlassen hat. Du selbst hast in einer toxischen Beziehung das schmerzhafte Auf und Ab erlebt, die emotionalen Achterbahnfahrten, die endlosen Zweifel und die Momente der Verzweiflung. Und nun bist du auf der Suche nach Heilung deines Nervensystems. Aber was heißt das eigentlich?

Heilung des Nervensystems ist ein komplexer, nicht-linearer Prozess, der oft wie ein Tanz ohne feste Schritte verläuft. Du wirst Momente auf dem Weg erleben, in denen du dich energetisiert und inspiriert fühlt, bereit, die Welt zu erobern. Und es wird Zeiten geben, in denen du dich zurückziehen musst, um Ruhe und Integration zu finden, bevor sich das ersehnte Gefühl von Leichtigkeit, Gesundheit und Wohlbefinden einstellen kann.

In diesem Blogartikel möchte ich mit dir nun fünf zentrale Merkmale teilen, anhand derer ich erkannte, dass mein Nervensystem heilte. Diese Erkenntnisse sind das Ergebnis meines Weges durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Achtsamkeit, Positive Beziehungserfahrungen, Selbstwert, Stressreduktion, das ich selbst entwickelt habe.

1. Weniger negative Überlebensstrategien

Die Reise zur inneren Heilung brachte Veränderungen, die ich nicht übersehen konnte. Eines der ersten Anzeichen war, dass ich weniger Überlebensstrategien wie “Fight, Flight, Freeze, Fawn” aus der Traumaresponse anwandte. Stattdessen fand ich gesündere Wege, mit Herausforderungen umzugehen.

Früher waren diese Überlebensmechanismen meine ständigen Begleiter. Sie schienen notwendig, um mich vor den Geistern der Vergangenheit zu schützen. Doch mit der Zeit begann ich, diese Muster zu erkennen und zu transformieren. Ich lernte, mich zu beruhigen, bevor ich reagierte, und fand konstruktive Wege, um mit Stress umzugehen. Dies war ein deutliches Zeichen dafür, dass mein Nervensystem begann, sich zu heilen.

2. Widerstand gegen den inneren Kritiker

Ein weiterer bedeutender Schritt auf meiner Heilungsreise war der wachsende Widerstand gegen meinen inneren Kritiker. Früher waren selbstzerstörerische Gedanken und negative Selbstgespräche allgegenwärtig. Doch allmählich wurden diese Stimmen leiser.

Durch Achtsamkeitsübungen und Selbstmitgefühl konnte ich den ständigen Sturm im Kopf beruhigen. Die innere Ruhe wuchs, Selbstzweifel verblassten, und Selbstliebe gewann an Kraft. Ich begann, neue Handlungen im Alltag zu integrieren, die meine Selbstachtung stärkten. Es war wie eine langsame, aber stetige Befreiung von einem ständigen inneren Feind.

3. Entspannung zulassen

Eine der wertvollsten Erkenntnisse war das Erlernen der Entspannung und Achtsamkeit. Früher fiel es mir schwer, wirklich zu entspannen. Mein Körper war ständig in Alarmbereitschaft, meine Gedanken rasten, und meine Gefühle überwältigten mich oft.

Durch gezielte Entspannungstechniken und Achtsamkeitspraktiken lernte ich, Spannung loszulassen. Meine Gedanken wurden langsamer, und meine Gefühle begannen, sich auf natürliche Weise zu regulieren. Es war, als ob die Spannung in meinen Muskeln nachließ und eine neue Energie durch meine Zellen floss. Diese Praxis half mir nicht nur, Stress abzubauen, sondern auch, eine stärkere Körperwahrnehmung zu entwickeln. Ich konnte meine Grenzen besser spüren und respektieren, was zu einem Gefühl der Befreiung und Leichtigkeit führte.

4. Stärkeres Selbstwertgefühl

Ein weiteres bedeutendes Merkmal meiner Heilung war das gesteigerte Selbstwertgefühl. Es war, als ob ein stetiger, frischer Fluss durch mich strömte, der Selbstsicherheit und Selbstvertrauen nährte.

Ich begann, meine Einzigartigkeit zu erkennen und zu schätzen. Dieses wachsende Selbstbewusstsein spiegelte sich in all meinen Beziehungen wider. Auch wenn unangenehme Gefühle aufkamen, konnte ich bei mir bleiben, meine Grenzen setzen und hatte keine Angst mehr vor Ablehnung oder Verlassenwerden. Ich fand Sicherheit und Kraft in meinem eigenen Körper, was mir ermöglichte, authentischer und selbstbewusster durch das Leben zu gehen.

5. Gesunde Beziehungserfahrungen

Eine der transformierendsten Erfahrungen auf meinem Heilungsweg war das bewusste Eingehen gesunder Beziehungen. Früher waren toxische und narzisstische Personen ein ständiger Bestandteil meines Lebens. Ich distanzierte mich von abwertenden, manipulativen Menschen und begann, neue, gesunde Beziehungen aufzubauen. In diesen Beziehungen erlebte ich das Geben und Empfangen von Liebe, Unterstützung und Respekt in ihrer reinsten Form. Diese neuen Beziehungserfahrungen erinnerten mich daran, dass es auch gesunde Verbindungen gibt, in denen Abwertungen und Manipulation keinen Platz haben.

6. Weniger emotionale Flashbacks

Ein weiteres klares Zeichen meiner fortschreitenden Heilung war die Abnahme emotionaler Flashbacks und Trigger. Früher war ich oft von Erinnerungen und Gefühlen überwältigt, die mich in die Vergangenheit zurückwarfen. Ich lernte diese Flashbacks zu erkennen und besser damit umzugehen. Es war wie das Erwachen aus einem Alptraum – die Dunkelheit verblasste, und ich fand die Kraft, aus der Vergangenheit loszulassen und ins Licht der Gegenwart zu treten.


Ein sanfter, nachhaltiger Prozess“Dein neues Ich”, das 1:1 online Begleitprogramm”

Tranformation alter Narben durch emotionalen Missbrauch erfordert Zeit und Geduld. Durch die Aktivierung deiner Selbstheilungskräfte, Achtsamkeit, positiven Beziehungserfahrungen, Selbstwert und Stressreduktion kannst auch du dich aus den Fesseln deiner Vergangenheit befreien.

Und genau deshalb lade ich dich ein, dich auf den Weg zu einer stärkeren, selbstbewussteren Version deiner selbst zu machen. Befreie dich aus den Fesseln des narzisstischen Missbrauchs und entdecke dein „neues Ich“ in glücklichen Beziehungen. Tauche ein in einen sanften, nachhaltigen Weg der persönlichen Selbstentfaltung über sechs Monate in meinem 1:1 online Begleitprogramm “Mein neues Ich”, um deine Beziehungen zu dir selbst zu heilen für emotionale Wohlbefinden und glückliche Beziehungen.

<< Erfahre hier im kostenlosen Erstgespräch mehr >>

Ich freue mich von dir zu hören.

Deine Mareike Hummel

Expertin für Liebesglück statt Narzissmus- Magnet| Transformations Coach| Spiritual Mentoring| Intuitive Healing & Energiearbeit| Verkörperung & Umsetzung


Hey, ich bin Mareike Hummel. Wenn wir uns mehr um andere als um uns selbst kümmern, vergessen wir, die Hauptfigur unserer eigenen Geschichte zu sein. Wenn wir Schwierigkeiten haben, uns selbst zu lieben und die Bedürfnisse anderer vor unsere eigenen stellen, geraten wir in einen Kreislauf der Selbstaufgabe. Doch es gibt Hoffnung und einen Weg heraus.

Meine eigene Heilung vom narzisstischen Missbrauch und von Co-Abhängigkeit zeigt, dass es möglich ist, das Überlebensmuster im Gehirn zu heilen und das Unterbewusstsein auf Gesundheit, Wohlstand, Vitalität, Zufriedenheit und sogar Liebe umzuprogrammieren. Mit meinen bewährten Mentorings, Anleitungen, Werkzeugen, meinem Wissen und der Unterstützung einer starken Gemeinschaft kannst auch du diese Veränderung erreichen.

Du wirst die Geheimnisse entdecken, wie du dein Recht auf ein erfülltes und wertvolles Leben zurückerlangen kannst. Das ist es, was mein Mentoring & Happieness Team und meine 8 Alpakas dir bieten können. Lass uns gemeinsam diesen Weg gehen und dein neues, strahlendes Ich für glückliche Beziehungen entdecken- zum kostenlosen Erstgespräch

Erfahre mehr über in meiner Community: ❤️Liebesglück statt Narzissmus Magnet, befreie dich aus den Folgen des narzisstischen Missbrauchs und entwickel ein “Neues Ich” für glückliche Beziehungen und ein selbstbestimmten Leben- Hier geht’s zur Community