Vor vielen Jahren, als ich noch ein Kind war, lernte ich, wie mächtig Schuld sein kann. Schuld schien der Klebstoff zu sein, der uns als kleine Menschen “in der Spur” hielt und uns zwang, unsere Handlungen den Erwartungen unserer Eltern anzupassen. In meiner Kindheit gab es Momente, die für immer in meinem Gedächtnis verankert sind – Augenblicke, in denen ich Dinge tat, die meine Eltern wütend machten.

Ich erinnere mich noch, wie ich mit gesenktem Kopf und einem dicken Kloß im Hals vor ihnen stand. Und dann hörte ich die Worte, die mir tief ins Herz schnitten: “Schau, was du getan hast!” oder “Wie könntest du nur so etwas Schreckliches tun?” In diesen Augenblicken begann der Samen der Schuld in mir zu keimen.

Schuldgefühle sind ein Teil unseres Lebens, und in den meisten Fällen erfüllen sie eine wichtige Funktion. Sie helfen uns, moralische Grenzen zu erkennen und unser Verhalten anzupassen, wenn wir etwas Falsches getan haben. Schuld ist ein gesundes Gefühl, das uns lehrt, Verantwortung zu übernehmen und uns zu entschuldigen, wenn wir anderen Unrecht getan haben. Schuld sollte nicht vermieden, sondern erlebt werden, um zu wachsen und sich zu entwickeln.

Doch was passiert, wenn Schuld als Waffe in einer Beziehung eingesetzt wird? Hier betritt der Narzissmus die Bühne, und die Dynamik der Beziehung wird kompliziert. Narzisstische Menschen haben ein übermäßiges Bedürfnis nach Bewunderung und Aufmerksamkeit.

Sie setzen sich oft an die erste Stelle und haben Schwierigkeiten, Empathie für die Gefühle anderer zu zeigen. In Beziehungen kann dies zu einer toxischen Dynamik führen, in der der Narzisst versucht, seinen Partner zu kontrollieren und zu manipulieren.

Der Narzisst bedient sich geschickt der Schuldgefühle, um die Kontrolle über den Partner zu behalten. Er macht den Partner für alles verantwortlich, was in der Beziehung schief geht, und schafft eine Atmosphäre der Unsicherheit und Angst. Der Partner beginnt sich schuldig und verantwortlich für die Unzulänglichkeiten des Narzissten zu fühlen. Das ist klassische emotionale Erpressung. Der Narzisst spielt auf die Gefühle des Partners, um seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu befriedigen.

In vielen Fällen hat dieser schädliche Mechanismus seine Wurzeln in der Kindheit des Narzissten. Sie könnten selbst von ihren Eltern mit Schuldgefühlen überhäuft worden sein und gelernt haben, wie effektiv dieses Werkzeug sein kann. In ihren eigenen Beziehungen setzen sie es ein, um die Macht und Kontrolle zu behalten, die sie in der Kindheit nicht hatten.

Der Partner des Narzissten findet sich in einem Teufelskreis gefangen. Im Bemühen, die Liebe und Anerkennung des Narzissten zu gewinnen, stellt er seine eigenen Bedürfnisse hinten an. Das ständige Gefühl der Unzulänglichkeit und des Versagens ist eine unerbittliche Last.

Der Zusammenhang zwischen Schuldgefühlen, Narzissmus und Bindungstrauma ist tiefgreifend. Bindungstrauma bezieht sich auf die negativen Auswirkungen von ungesunden Bindungen in der Kindheit. Kinder, die in Umgebungen aufwachsen, in denen ihre emotionalen Bedürfnisse vernachlässigt oder missachtet werden, können traumatische Bindungserfahrungen machen. Dies führt zu einem Mangel an Selbstwertgefühl und Schwierigkeiten in späteren Beziehungen.

5 Anzeichen für emotionale Erpressung eines Narzissten

  1. Schuldzuweisungen: Ein Narzisst neigt dazu, dich für alles verantwortlich zu machen, selbst für Dinge, die außerhalb deiner Kontrolle liegen. Du fühlst dich ständig schuldig, selbst wenn du unschuldig bist. Zum Beispiel könntest du dich entschuldigen müssen, weil es regnet, obwohl du keinen Einfluss auf das Wetter hast.
  2. Drohungen und Ultimaten: Der Narzisst kann mit Trennung oder Konsequenzen drohen, wenn du seinen Forderungen nicht nachkommst. Dadurch fühlst du dich unter Druck gesetzt, deinem Partner gerecht zu werden. Ein Beispiel wäre, wenn er sagt: “Wenn du nicht aufhörst, Zeit mit deinen Freunden, Hobbys oder anderen Leidenschaften zu verbringen, werde ich dich verlassen.”
  3. Kontrollierendes Verhalten: Ein Narzisst versucht oft, jeden Aspekt deines Lebens zu kontrollieren, von deinen Aktivitäten bis hin zu deinen sozialen Kontakten. Dadurch fühlst du dich eingeschränkt und bevormundet. Zum Beispiel könnte er ständig wissen wollen, wo du bist und mit wem du sprichst, und dich beschuldigen, wenn du nicht sofort antwortest.
  4. Manipulative Schmeichelei: Narzissten sind Meister der Manipulation und können dir scheinbar schmeichelnde Komplimente machen, um dich dazu zu bringen, das zu tun, was sie wollen. Diese Liebesbomben sind oft Teil einer emotionalen Erpressungstaktik. Der Narzisst verwendet schmeichelnde Worte, um dich zu manipulieren. Wenn du ihm widersprichst, könnte er sagen: “Du bist so klug, du verstehst das sicher besser als ich. Aber ich dachte, du würdest mir zuhören.”
  5. Schuldgefühle erzeugen: Ein Narzisst nutzt Schuldgefühle geschickt, um dich zu steuern. Du wirst dich immer wieder schuldig fühlen, wenn du versuchst, deine eigenen Bedürfnisse zu verteidigen oder Grenzen zu setzen. “Du denkst also nur an dich selbst und interessierst dich nicht für meine Gefühle. Du machst mich unglücklich.”

Die Überwindung dieser Emotionen erfordert ein gesundes Emotionsmanagement und den Aufbau gesunder Beziehungsmuster. Es geht daraum sich von diesen belastenden Emotionen zu befreien, die Narzissten in einem auslösen.

Veränderung beginnt in dir: Finde emotionale Heilung und befreie dich aus der Co-Abhängigkeit, damit du nicht ständig zum Magneten für Narzissten wirst

Lass uns gemeinsam diesen Weg beschreiten und die Tür zur inneren Stärke öffnen.

In meinem 0€ Ebook “Die Wahrheit über Coabhängigkeit verrate ich dir meine Erkenntnisse von emotionalen Abhängigkeiten in toxischen Beziehungen, damit du endlich ein neues Bewusstsein für dein eigenes Denken, Fühlen und Handeln in gesunden Beziehungen entwickelst, um künftig zum Magnet für gesunde Beziehungen wirst.

Ja, ich will was verändern!

Möge die Liebe auf deinem Weg immer der Wegweiser sein.

Deine Mareike Hummel

Founder Alpaka Residenz Hummmeltamm| Transformations Coach| Spiritual Mentoring| Intuitive Healing & Energiearbeit| Verkörperung & Umsetzung


Hey, ich bin Mareike Hummel und begleite als Spiritual Mentorin mit Leidenschaft empathische Männer und Frauen 40+ auf ihrem Weg zum Liebesglück, insbesondere jene, die im Job erfolgreich brillieren, aber in der Liebe auf den Narzissmus Magnet stoßen. Gemeinsam haben wir die Geheimnisse emotionaler Heilung gelüftet und transformative Schritte unternommen, um Hindernisse zu überwinden und zu erfüllenden Beziehungen zu gelangen. Wenn du bereit bist, dein Liebesleben zu transformieren und dich von alten Mustern und Energien deines Beziehungskarmas zu befreien, dann bist du hier genau richtig!

Erfahre mehr über in meiner Community: ❤️Liebesglück statt Narzissmus Magnet, befreie dich aus emotionaler Manipulation und finde dein starkes Ich in glücklichen Beziehung- Hier geht’s zur Community